28.07.2014

printing forever

Meine Druckwerkstatt suggeriert mir derzeit täglich, sie fühle sich vernachlässigt. Kann doch gar nicht sein, denke ich, wo ich doch täglich mehrere Stunden mit ihr verbringe. Dennoch ist mein Arbeitsplatz, die Tischleuchte, Stiftebecher, Papierstapel usw. jeden Morgen komplett neu eingesponnen und frisch verwebt von feinstem Spinnengarn, als ob seit Monaten kein Staubkörnchen mehr gefallen wäre.Vielleicht liegt es auch nur an meiner neuen Brille, die ich seit kurzem zum Arbeiten tragen muss ("Das ist das Alter, Frau Häcker."). Naja gut. Also habe ich den freundlichen Gruß der mir nicht sonderlich sympathischen, aber sehr fleißigen Spinnentiere zum Anlass genommen, mal wieder gründlich aufzuräumen und durchzufegen und hab dann gleich alles wieder dreckig gemacht. Und mal was für Verliebte gedruckt, warum auch nicht.
//
My print workshop suggests every morning, that it feels somehow neglected. Can't be, as I spent several hours there each and every day. But still each morning my working space, lamp, penholders, papers etc. is thoroughly cocooned in spider webs, as if no person touched the space for ages. Maybe it's just my brandnew glasses, which I have to wear for work since a few weeks ("It's  a question of age, Mrs. Häcker"). However, I took it as a friendly invitation to clean up and out everything and then started a new mess right away. And printed something for people in love. Why not!

16.07.2014

Neu // New

Feste feiern mit SiebenMorgen - neue Einladungskarten, Postkarten, Sticker, einzeln und im praktischem Großpack, jetzt funkelnigelnagelneu im Shop erhältlich!
//
Celebrate with SiebenMorgen . new invitation cards, postcards and stickers, available as singles or in a practical multipack now fresh in the shop!

07.07.2014

zurück // back

...mit herzlichen Grüßen von der Insel. Haben tief eingeatmet, Feen in Felsenhöhlen gesucht, Kiesel gefunden, Echsen gejagt, rumgedümpelt, uns an Wellen berauscht und eine wilde Party gefeiert: Little It ist 2 geworden! Ein famoses Alter. Großartige Momente.
Und nun zurück zur Arbeit. Hoffentlich wirkt die sardische Magie noch ne Weile.
//
...from the island of my heart. We have taken a deep breath, have looked for fairies in the rock caves, found pebbles,  chased lizards, bobbed up and down and were carried away by the sound of the waves. And we rocked a decent party: Little It became 2 yrs old!  Great moments in time. 
And now back to work. Hopefully the sardinian magic keeps going strong

11.06.2014

Sommerpause // Summer break

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Alle meine Farben, mein weinrotes Skizzenbuch und - meine neue Kamera! Meine Perle hat eine kleine Schwester bekommen (ja, ich übe noch).

°* SiebenMorgen macht Ferien vom 13. bis 30. Juni 2014 *°

Im Juli bin ich wieder da, mit vielen neuen Dingen im Gepäck. Bis dahin wünsche ich Euch sonnige, wonnige Junitage und alles Liebe!
//
I'm packing my bags and taking with me: All my colours, my burgundy sketchbook and - my new camera! My pearl got a little sister (yes, still practicing). 

°* SiebenMorgen takes a break from June 13 to June 30 *°

I'll be back in July with many new things in tow. Until then - all the best and sunny June days!

04.06.2014

Frische Brise // fresh breeze

Neue Flyer, neue Farben und was man damit so alles machen kann...
//
New flyers, new colours and what I made of  them...

05.05.2014

Sternstunden // happy hours

 ..und Glücksmomente gab es in letzter Zeit viele, so viele, daß ich irgendwo im Dazwischen verschwunden bin. Wie habe ich bloss das Arbeitspensum der letzten Jahre geschafft?! Es ist mir ein Rätsel. Täglich sammle ich Bilder, werke ein bißchen, genieße den Frühling, doch nur im ganz Geheimen. Offiziell bin ich meistens müde und manchmal gedankenlos, zumindest ein bißchen, weil die Gedanken selten zu Ende gedacht werden.Vielleicht auch besser so... Deshalb heute eine halbwegs wahllose Zusammenstellung schöner Bildmomente der letzten Wochen, ach was sag ich, Monate, und somit auch ein kleiner Ausblick, auf was so alles kommen könnte. Eventuell...man weiß ja nie.
//
There were many happy hours the last weeks and months, so many, that somehow I seem to have disappeared inbetween. I really wonder how I managed to work so much the last few years. I still collect pictures, work daily, enjoy the spring, but only secretly. Officially I'm tired and thoughtless. Well, actually mostly tired, and only a little thoughtless, always missing the time to finish my thoughts. So, here's a random review of the last weeks/months in pictures, at the same time a preview of things to come. Maybe.. you'll never know.
 1. Auch Piratenprinzessinnen haben Kronen // 2. Eröffnung des Hinterhofateliers // 3.  Magnolienblüte in der Wilhelma // 4. neues Logo ja, nein, vielleicht // 5. fränkisches Frühlingserwachen (tümpelt) // 6. Wunderkammer // 7. Karlotta coloriert Charley Harper // 8. Frisch lackiert: Danke, Montana, für Flipper und Copper Chrome.  // 9. "die kleine Lilith, der Papa, die Mama und ICH" - Karlotta druckt // 10. ich auch - Sterne! // 11. Sterne auch für die frisch tapezierte Küche (von Ikea!) // 12. mein neues Totem: spirit bear "dancer" brosche von lila ruby king // 13. Karlotta über alles: 5!